Schlagwort-Archive: philip roth

Hiob in einer Welt ohne Gott

Ungemein anregend ist das Nachdenken über den Glauben dann, wenn er von anderen geistreich und unerbittlich in Frage gestellt wird. Philip Roth tut dies in seinem neuen Roman „Nemesis“. Auf 213 Seiten stellt der amerikanische Autor einmal mehr seine Gegenwartszunft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belletristik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen